Ein Wert als Skulptur – geht das?

Zwei Menschen, die durch eine Brücke verbunden sind, so soll die Skulptur einmal aussehen, wenn sie am Montag vollendet ist.

Die fünf Teilnehmer des Kreativworkshops „Werteskulptur“, Cecile, Viola, Jasmin, Tobias und Florian, stellen sich der besonderen Aufgabe, eine Skulptur auf der Basis eines Werts zu formen. Schnell waren die Teilnehmer des Workshops sich einig, dass sie den Wert „Zusammenhalt“ am besten in einer Skulptur darstellen können. 

Die Idee der Gruppe ist es, zwei Menschen aus Pappe zu basteln, welche sich gegenüber stehen sollen. Die Menschen werden durch eine Brücke verbunden, denn diese, so die Gruppenmitglieder, symbolisiert den Wert „Zusammenhalt“ zwischen zwei Menschen am besten. Zwei Pfeiler tragen eine Brücke, in diesem Fall tragen die Menschen nicht die Brücke, sondern den Wert „Zusammenhalt“. Jedem ist klar, dass wenn ein Pfeiler wegfällt, auch die ganze Brücke einstürzen würde, dadurch sehen die Gruppenmitglieder in dieser Form auch die deutlichste, ihren Wert darzustellen.

Advertisements

Antworten...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s